Empore mit begehbarem Glas

Die ca. 65 m² große lichtdurchflutete Parfümerie in Neuss hat durch den Einbau einer Glasempore eine 2. Ebene zur Inszenierung Ihrer exklusiven Produkte geschaffen. Der Kunde wandelt dabei auf dem satinierten Glasuntergrund LITEFLOOR.

Durch den Spezialaufbau eines 3-Fach-Verbundsicherheitsglases ist größtmögliche Stabilität geboten.

Die Mattierung der Oberfläche sorgt dabei gleichzeitig für Rutschhemmung und lässt „Berührungsängste“ beim Betreten des Bodens erst gar nicht entstehen.

Gewerk: Begehbares Glas, Neubau
Baujahr: 2005
Ort: Neuss